Castroper-Fellnasen

 

schmetterlinge schmetterlinge

Regenbogenbrücke

 

Hier noch eine Lebensweisheit, die ich recht ehrlich finde und auch heute noch sehr treffend finde,
obwohl ich keine Hunde mehr habe. Ich finde Sie passt..:


“Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde.
 Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde !”
"Franz von Assisi"


Diese Regenbogenbrücke reicht zurück bis in das Jahr 1995 !

 

In lieber Erinnerung an unsere Sunny

Sie war unser kleines Stinktier...(wurde wegen ihrer Zeichnung, liebevoll so genannt) und
war ein super liebes Schweinchen. Gestorben ist sie mit gerade mal 2 Jahren. Warum?
Eine richtige Antwort gab es dazu nicht.

Du starbst in den Händen einer schlechten Tierärztin, obwohl es nur eine
Kontrolle war, warst du plötzlich tot.

Als wir sie kauften hatte sie 2 kleine “Mitbringsel im Bauch” bei sich gehabt und wurde
eine liebevolle Mutter..

Sunny

“Kleines Stinktier”, wir werden Dich nie vergessen !
 

 

In Erinnerung an unser Sternchen

Sternchen wurde nur 4 Jahre alt.
Sie hatte eine Gebärmutterentzündung und wurde operiert. Nach der OP hat sie sich leider
 nicht mehr erholt und wir mußten sie schweren Herzens erlösen.
Sie hat uns 3 Babys hinterlassen, die sie rührend großgezogen hatte.
Sie war auch immer als Amme da, wenn wir Babys mit der Flasche großziehen mußten.

Sternchen

Sternchen Du warst ein großer Schatz.
 

 

In Erinnerung an unseren Robin

Als Du geboren wurdest dachten die Besitzer Du seist ein Mädel.
Als wir das richtig gestellt haben, dass Du ein Bock bist, wollten sie Dich
nicht mehr. Du warst ein sehr geduldiger und hast alles mit Dir machen lassen.....

......mit 4 Jahren bekamst Du einen Absess an den Backenzähnen und wurdest operiert.
Du hast nach der OP einen starken Lebenswillen gezeigt, obwohl es nicht gut aussah,
viele Wochen haben wir um Dich gekämpft, aber leider verloren !

Es würde Dich bestimmt freuen zu hören das Du inzwischen Urenkel hast.
Leider war es dir nicht vergönnt, dass zu erleben.


Robin

...wir halten Dich in ewiger Erinnerung !
 

 

In liebevoller Erinnerung an unseren Hoppel

Du warst ein Einzelgänger und hast kein anderes Kaninchen akzeptiert, was Dich
aber zu etwas besonderem machte. Nur Dein Kaninchenkumpel “Benny” durfte mal bei
Dir sein. Du hast Dein Leben als Einzelgänger anscheinend geliebt

...und leider bist du mit 6 Jahren einsam, still und leise
von uns gegangen. Wir haben Dich als Schmusetier über alles geliebt....

Hoppel

...und werden Dich nie vergessen !
 

 

In liebevoller Erinnerung an unsere Pepper

Du warst tragend, Deine 5 Babys bewegten sich in Deinem Bauch, aber sie kamen einfach nicht.
Auf Anraten eines Tierarztes gingen wir den Schritt ein einen Kaiserschnitt zu machen.
Mit sowas kannten wir uns nicht aus und vertrauten auf das, was uns gesagt wurde.

Der Kaiserschnitt wurde gemacht, deine Bays wurden uns tot in die Hände gelegt....
Wir waren sprachlos und gelähmt. Alle gut gemeiten Worte vom TA prallten an uns ab,
wir wollten nur noch weg mit Dir. Es gab keine Medikamente für Dich vom TA und wir dachten
es wird alles gut....


2 Tage später bekamst Du mitten in der Nacht eine Kolik
(weil Du keine Medikamente bekommen hattest),
in der Tierklinik angekommen wurde uns geraten Dich zu erlösen !

....wir stimmten schweren Herzens zu.

Aber das Schuldgefühl alles in der Situation falsch gemacht zu haben werden wir nie wieder los,
hätten wir doch nur anders gehandelt.........
Du wurdest nur 7 Monate alt.


Pepper

Dein Platz wird immer in unseren Herzen sein !
 

 

In liebevoller Erinnerung an Oma

Oma war die zweite Notaufnahme !Sie mußte dringend abgegeben werden und wen spricht
man da an ?! Na Uns ! Sie wurde bei uns abgesetzt und die Besitzer waren sofort
wieder weg. Oma hatte ein akute Blasenentzündung als sie zu uns ankam und natürlich
Milben. Diese Kosten hat der vorherige Besitzer zum Glück teilweise übernommen.

Zudem hatte sie Ablagerungen in den Augen und mißgebildete Krallen, die von falschen
Einstreu her rührten. Oma wurde auf 4-5 Jahre geschätzt.Heute hat sie uns schweren
Herzens verlassen.

Oma

Die Zeit mit Dir war nicht lang aber wunderschön.
Du wirst immer bei uns sein !
 

 

In liebevoller Erinnerung an unsere Mini

Du warst ein unscheinbarer Schatz, warst lieb und geduldig. Wir haben Dich über alles
geliebt. Du hast ein schönes Leben mit uns verbracht. Leider hast Du die Hitze des
Sommers nicht mehr ausgehalten und uns heute mit 6 Jahren verlassen.
 Wir sind untröstlich über Deinen Verlust, diese Lücke kann keiner füllen.

Mini

Wir haben Dich vom ersten Augenblick ins Herz
geschlossen und dort wirst Du immer bleiben !
 

 

Wir nehmen schweren Herzens Abschied von Schecki

Schecki ist heute mit 5 1/2 Jahren nach einem halben Jahr Kampf gegen ihre Krankheit
von uns gegangen. Sie war immer die Erste, wenn es um´s Futter ging und hinterläßt eine
große Lücke.

Sie war ein sehr gemütliches Meerschweinchen und hat alles mit sich machen lassen.
Wir sind zutiefst betroffen, das ein so liebes Mädel uns verlassen mußte

Schecki

Schecki uns fehlt Dein Gequieke, wenn es Futter gibt.
Hören es aber immer noch in unseren Herzen.
Wo wir dich für immer bei uns tragen werden !

 

 

In ewiger Erinnerung an unseren Merlin

Unser Merlin war ein toller Kerl. Leider hat er sehr früh einen Tumor an seiner Vorderpfote
bekommen, da leider alle Behandlungsversuche unserer Tierärzte nicht
halfen, haben wir ihn sehr lange verwöhnt um ihm das Leben so schön wie nur möglich
zu machen. Leider mußten wir ihn heute mit einen lächenden und einem weinenden Auge
gehen lassen. Wir hatten genug Zeit uns von ihm zu verabschieden, was uns das ganze
etwas einfacher machte.
Er ist seiner Mutter Sunny gefolgt und lebt nun mit ihr im Meerschweinchenhimmel.
Er hinterläßt uns 3 Kinder und 3 Enkelkinder.
Du hast uns wirklich verzaubert, kleiner Zauberer.


Merlin

In unserem Herzen wirst Du jeden Tag weiterhin quieken
bis Du ein Stück Möhre bekommen hast.
Dich kann man nicht vergessen, kleiner Schatz !

 

 

In Andenken an unseren Dean

Er hat uns viel Freude aber auch viel Kummer bereitet.
Geboren wurde er am 01.08.2005.

Vor 5 Jahren hat er erst am Hinterteil einen Tennisball großen Tumor gehabt, der sofort
operativ entfernt wurde. Nur eine Woche später hatte er ein dickes Beinchen (hinten links).
Schon wieder ein Tumor !?!
Wieder eine Operation mit Bangen. Bei dieser Operation wurde sein Beinchen halb
amputiert, so dass der Tumor nicht mehr streuen kann und er mit 3 Beinchen zurecht
kommt. So lebte er trotzdem lustig und vergnügt und konnte auch springen.
Dean war ein Schatz !
Heute mußte unser Liebling uns verlassen, Wir sind unendlich traurig !

Dean

Du wirst immer in unserem Herzen sein !

 

 

Ferienhaus Nordsee 

[Home] [News] [Über uns] [Unsere Fellnasen] [Haltung] [Würfe/Abgabetiere] [Abgabebedingungen] [Kaninchen] [Zuchttiere] [Aktuelle Verpaarung] [Ehemalige Würfe] [Unsere Auswanderer] [Liebhabertiere] [Krankheiten und Co] [Meerschweinchen] [Kindergarten] [Unsere anderen...] [Regenbogenbrücke] [Gästebuch] [Banner & Links] [Impressum]


Copyright by Katja Lakenberg

Alle Texte und Bilder dürfen nicht ohne unsere schriftliche Genehmigung kopiert/verwendet werden.