Der erste und wichtigste Schritt ist die Festlegung der Abmessungen Ihres künftigen Produkts. Sind Sie mit der Größe des nachttische (Standard) zufrieden oder sollten Sie sich für eine größere oder kleinere Variante entscheiden?

Es ist auch wichtig zu entscheiden, wie viele Stücke Sie in Ihrem Schlafzimmer haben möchten. Sollen es zwei Nachttische auf beiden Seiten des Kopfteils sein, oder brauchen Sie nur einen.

Und schließlich müssen Sie entscheiden, wofür Sie die Nachttische brauchen. Benötigen Sie nur einen Nachttisch für ein Nachtlicht und ein Telefon, ein paar Bücher und Zeitschriften, oder wollen Sie einige Gegenstände darin aufbewahren? Im zweiten Fall ist es unwahrscheinlich, dass das Produkt in Standard- oder kleiner Größe zu Ihnen passt – Sie sollten sich für eine größere Größe entscheiden.

Sobald Sie diese Fragen beantwortet haben, können Sie mit der Auswahl eines Nachttisches beginnen.

Welcher Schrank soll gebaut werden?
Nachttische gibt es in einer Vielzahl von Varianten. Bei der Wahl der Bauart sollten Sie sich in erster Linie auf Ihre Erfahrung im Tischlerhandwerk verlassen, dann auf den Stil des Innenraums und die finanziellen Möglichkeiten.

Für das Design können Sie einen der vorgeschlagenen Typen von Nachttischen wählen.

Ein offenes Modell eines Nachttischs, das sich durch das völlige Fehlen einer vorderen Fassade auszeichnet. Viele Gegenstände passen nicht in einen Nachttisch, daher ist er ideal für Minimalisten.
Die gängigste und konservativste Lösung ist der Schubladenschrank mit Schubladen.
Hängeschränke sind ideal für Wohnungen mit geringer Grundfläche, wo jeder Zentimeter Nutzfläche Gold wert ist. Die Modelle der Hängeschränke können offen, mit einer Front ausgestattet, mit Schubladen oder Regalen versehen sein.
Der Transformator ist eine Art Bodenschrank mit ausziehbarem Tisch.
Ein exklusives Modell, das sich durch sein Design auszeichnet. Eine außergewöhnliche Ausführung wirkt im Innenraum immer vorteilhaft. Solche Möbel ziehen die Blicke auf sich und werden zu einem hellen Akzent. Wenn Sie phantasievoll sind, ist das eine großartige Idee.
Ein einfacher, klassischer Schrank lässt sich leicht mit einem Standard-Tischlerbausatz herstellen. Die Kosten für die Herstellung solcher Möbel zu Hause sind minimal. Als Material können Sie eine leichte Holzplatte oder Spanplatten verwenden.